Sixo beschaffung

Alles, was nirgends sonst wo hin passt
Antworten
draiton
Beiträge: 4
Registriert: 21 Mär 2005 - 20:23

Sixo beschaffung

Beitrag von draiton » 23 Mär 2005 - 19:58

Hy
erst mal danke für die promte Antwort auf meinen letzten beitrag.

Ich will einen Sixo aber soweit ich das verstanden habe muss man alles selber machen. Ich kann zwar mit nem Lötkolben umgehen aber ne Platine anfertigen und mit Bauteilen (SMD) bestücken krieg ich nie im leben hin.
Könnt ihr mir sagen wo ich eine herbekomme?

Gruss
Draiton

Ralf
Beiträge: 564
Registriert: 20 Feb 2004 - 11:27
Wohnort: Hannover

Beitrag von Ralf » 24 Mär 2005 - 18:37

Hi (nochmal) :D

Eins vorneweg: Du brauchst für den SIxO nicht zu löten, keine Platinen zu bestücken, nicht zu sägen oder zu bohren!

Du bekommst ein fertiges Gerät, mit vorbereitetem Gehäuse, getesteter Platine und Display-Modul und ein paar Schrauben. Das Gerät ist also nur zusammenzuschrauben (8 Kreuzschrauben), da haben wir versucht, wirklich alles abschreckende zu vermeiden.

Die eigentliche Arbeit kommt danach: Motorrad-Schaltplan besorgen, Kabelbaum verstehen, gewünschte Kabel raussuchen und 'anzapfen', Anschlussstecker vorbereiten, mechanischen Halter ausdenken...

Entweder bist du Praktikter und machst das selbst, oder du hast gute und fähige Freunde, die können das evtl. für dich machen - oder ne Werkstatt.
Aber die Anbauproblematik ist bei allen Zusatzgeräten die gleiche.

Mal ne Frage: Die Koso-Geräte sehen ganz nett aus! Wo bekommt man denn Infos? Könntest du ein Manual dazu mal einscannen? Und: Was ist denn so schlecht an den Kisten?

Ralf

draiton
Beiträge: 4
Registriert: 21 Mär 2005 - 20:23

Beitrag von draiton » 25 Mär 2005 - 12:54

Hy :D
is ja bestens. Hab ich das überlesen oder steht das nicht auf der Page?
Wie komm ich nun an meinen SIXO?

Das mit den Kabeln und dem Halter schreckt mich nicht ab im gegenteil.

Hab den Koso letztes jahr eingebaut als ersatz für die riesige Orginal Amatur. Gefällt mir aber optisch nicht mehr war nur ne notlösung. Infos über Koso ist schwer zu bekommen die orginal Page von Koso gibt nicht viel her, auch die Anleitung ist eher schlecht. Müsste sie aber noch haben kann sie gerne einscannen und dir schicken.
Ich hatte probleme mit der Öldruckanzeige da sie positiv angeseuert wird habe aber noch keinen Öldruckschalter gesehen der positiv gesteuert wird soweit ich weiss schalten die alle Masse.
Das hauptproblem ist er geht ab 150 Km/h aus sollte aber bis 300 anzeigen.

gruss
Draiton

Ralf
Beiträge: 564
Registriert: 20 Feb 2004 - 11:27
Wohnort: Hannover

Beitrag von Ralf » 26 Mär 2005 - 12:36

> Hab ich das überlesen oder steht das nicht auf der Page?
Ja, die Website müsste mal überarbeitet werden, hat sich ne Menge neues ergeben, was in die alten Seitenstruktur nicht so recht reinpasst. Aber z.Zt. gibt es leider wichtigeres zu tun. :(

> Wie komm ich nun an meinen SIXO?
Direkte Kontaktaufnahme an Arnold oder mich ist schon ok. Aber im Moment haben wir eine tolle Unterstützung über unseren lieben, ehrenamtlichen "SIxO-Versandservice" Stefan Grau :P (mailto:graustefan@gmx.de). Er hält alle Fäden für Bestellung, Produktion, Test und Versand in den Händen. Aus (Vor-) Finanzierungsgründen legen wir z.Zt. immer nur Chargen von 20 Geräten auf. So weit ich weiß, sind von der aktuellen Charge noch ein paar Geräte verfügbar. Bitte nimm direkt mit Stefan Kontakt auf.

> Müsste sie aber noch haben kann sie gerne einscannen und dir schicken
Ja,bitte! Der Koso interessiert mich trotz der offensichtlich schlechten Qualität schon sehr, vor allem wg. Bedienung, Features, Umsetzung.

> Ich hatte probleme mit der Öldruckanzeige da sie positiv angeseuert
Na die sind ja witzig. Gibt's denn keinen passenden Öldruckschalter als Zubehör von Koso?

> Das hauptproblem ist er geht ab 150 Km/h aus sollte aber bis 300 anzeigen.
Das weist wohl auf die Zielgruppe hin: Alles, was ich bisher von Koso gesehen habe, war mehr an Quads/Trikes/ATVs verbaut, die fahren selten >150 km/h. Oder liegt es evtl. an einem minderwertigen Impulsgeber? Was hattest du denn da für einen?

Ralf

draiton
Beiträge: 4
Registriert: 21 Mär 2005 - 20:23

Beitrag von draiton » 26 Mär 2005 - 19:07

Ok
da werd ich doch umgehend mit ihm konntakt aufnehmen. Danke

Hab die Anleitung leider verlegt aber sobald ich sie gefunden habe schicke ich sie dir.

Nein soweit ich weiss gibt es da nichts von Koso vieleicht sind beim Quad die Öldruckschalter anders keine ahnung.

Der Impulsgeber ist orginal von Koso kann ich nichts dazu sagen. Rein optisch macht er nen guten eindruck.

gruss
Draiton

Antworten