Eintragung im Fzg-Brief - Gemeinsame Umlage?

Alles, was nirgends sonst wo hin passt
matzejochen
Beiträge: 87
Registriert: 10 Mai 2013 - 15:01
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eintragung im Fzg-Brief - Gemeinsame Umlage?

Beitrag von matzejochen » 15 Sep 2019 - 19:15

Hej emax,
Hej geschätzte Elektroniker, Bastler, Erfinder und Schrauber,

ein Etappenzeil ist erreicht:
Ich darf mich von nun an Fachinformatiker nennen. 8)
Zum weiteren Lernen wurde ich vom Praktikum direkt in einen Arbeitsvertrag genommen. Fidn ich glatt gut! :-)

Das Moped wird nun wieder angemeldet und der lange Weg zur gutachterlichen Stellungnahme bekommt wieder und endlich Futter.
Meine DR BIG (SR 43, BJ 92) ist, bis auf einen Zahn mehr am Kettenblatt noch absolut original - nur mit neueren Bauteilen hier und da. :-)

Auf gehts also!
Beste Grüße aus Berlin!

MJ
SIxO 2.0
# 150
800ccm Enduro? --> Suzuki DR BIG

Eintragung im Fahrzeugbrief? Bitte hier unterstützen.

Antworten