MS Windows Tool BMP -> C (abgeschlossen)

Wer arbeitet gerade an welchem SW/HW Thema...
Antworten
Ansgar
Beiträge: 177
Registriert: 03 Mär 2004 - 16:36
Wohnort: München
Kontaktdaten:

MS Windows Tool BMP -> C (abgeschlossen)

Beitrag von Ansgar »

Ein kleines Tool um BMP-Bildchen in einen C-Code zu verwandeln.

Sin und Zweck:
- um möglichst schnell neue Logos und Icon/Pictogramme erstellen zu können.

Ralf
Beiträge: 573
Registriert: 20 Feb 2004 - 11:27
Wohnort: Hannover

Beitrag von Ralf »

Hi Ansgar, da hat sich dieses Forum ja vielleicht schon gelohnt:

Markus Mueller ('markus', unser Über-Admin 8) ) hat bereits ein Tool erstellt, das Bitmaps in C-Code verwandelt und dies sogar in Format + Orientierung, wir der SIxO Grafiktreiber es benötigt. r ist funktionsbereit + getestet.

Es ist glaube ich noch nicht im CVS unter /tools, ich werde es aber demnächst mal hinzufügen. Bitte wende dich an Markus, wenn du es dringend brauchst.

Bye, Ralf

markus
Site Admin
Beiträge: 160
Registriert: 19 Feb 2004 - 15:49
Wohnort: Ammersee
Kontaktdaten:

Beitrag von markus »

Äh, ja, es ist eigentlich fertig, hat aber noch ein Problem. Muß ich am WE nochmal anschaun.

Ich wollte ein Baghira Logo haben, aber am SIxO kommt Kauderwelsch. Muss ich nochmal anschaun, ich weiß noch nicht, woran es liegt. (heut abend/morgen, dann poste ich es hier).

Gruß
Markus

Ansgar
Beiträge: 177
Registriert: 03 Mär 2004 - 16:36
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Ansgar »

Fein :) Dann kann ich mehr an der Simulation und dem FIFO basteln.

Ansgar

markus
Site Admin
Beiträge: 160
Registriert: 19 Feb 2004 - 15:49
Wohnort: Ammersee
Kontaktdaten:

Beitrag von markus »

Käse - natürlich funktioniert's. So ist das, wenn man zu blöd für sein eigenes Programm ist. Ich hab die Bitmap in der falschen Größe verwendet... stauchen oder zentrieren tut das Proggi nicht.

Für die Umwandlung von Icons muss ich aber noch was tun, derzeit gehn nur SIxO-Logos. Wer's trotzdem schon will, der sage bescheid.

Meld mich wieder hier.

Gruß
Markus

jelosno
Beiträge: 82
Registriert: 03 Mär 2004 - 14:55
Wohnort: bei münchen (D) und bei graz (A)

Beitrag von jelosno »

wie gross ist denn der übertragbare pixelbereich?

erstmal nur hypothetisch: könnte MS-Software bei der programmierung helfen. kann V I E L L E I C H T was organisieren...
happy trails

stefan

markus
Site Admin
Beiträge: 160
Registriert: 19 Feb 2004 - 15:49
Wohnort: Ammersee
Kontaktdaten:

Beitrag von markus »

jelosno hat geschrieben:wie gross ist denn der übertragbare pixelbereich?
Was meinst Du damit? Derzeit taugt der Konverter nur für das Logo, es muss eine Bitmap in der Größe 128x48+ sein. Für andere Größen muss ich noch was tun.
jelosno hat geschrieben:erstmal nur hypothetisch: könnte MS-Software bei der programmierung helfen. kann V I E L L E I C H T was organisieren...
Glaub ich eher nich. Es sei denn, wir stellen auf Windows CE um :mrgreen:
MS ist ja ganz konsequent beim Ignorieren "fremder" Systeme...

Gruß
Markus

markus
Site Admin
Beiträge: 160
Registriert: 19 Feb 2004 - 15:49
Wohnort: Ammersee
Kontaktdaten:

Beitrag von markus »

So, jetzt gibt's Version 0.03, die kann alle anderen SIxO-Bitmaps auch konvertieren. Dokumentation im Text-Format ist auch dabei.

Bitte fleissig testen :mrgreen:

<a href="/markus/bmp2sixo-0.03.zip">Download bmp2sixo v0.03</a>

Gruß
Markus

Ansgar
Beiträge: 177
Registriert: 03 Mär 2004 - 16:36
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Ansgar »

Hi, leider kommt bei mir garkein Logo... egal weclhes define ich zum übersetzen verwende, nicht mal die simulation bewirkt bei mir etwas. Übersetzen tu ich mit dem TM...

Grübel grübel

Ansgar

Ralf
Beiträge: 573
Registriert: 20 Feb 2004 - 11:27
Wohnort: Hannover

Beitrag von Ralf »

Ansgar hat geschrieben:Hi, leider kommt bei mir garkein Logo... egal weclhes define ich zum übersetzen verwende, nicht mal die simulation bewirkt bei mir etwas. Übersetzen tu ich mit dem TM...

Grübel grübel

Ansgar
Hi Ansgar,

Vorneweg eine Frage: WO definierst du denn deine #defines? Man kann #defines im TM auch nur auf einzelne Files anwenden...

Ansonsten: Schau mal im ToolManager/ProjectEditor im unteren Fensterbereich. Wo normalerweise 'ProjectMembers' sich verweigen dürfen, habe ich die diversen Compiler-Flags abgelegt, damit sie leichter zu finden sind. Such dir ein 'LOGO_x' aus und definiere es im ProjectEditor unter Project/OptionBrowser/C-Flags/Modify/General/-D-Option.

Mit der 'Markus-Methode' ;-) geht's genauso schnell: Öffne das sixo20.tmk (TM30 muss dann aber geschlossen sein!) und gib in der Zeile mit C-Flags dein define als '-DLOGO_xy' dazu. Bitmaps findest du in bitmap.c. ;-)

Ralf

markus
Site Admin
Beiträge: 160
Registriert: 19 Feb 2004 - 15:49
Wohnort: Ammersee
Kontaktdaten:

Beitrag von markus »

Hat sich glaub ich schon erledigt:

http://www.thiguten.de/sixo-forum/viewtopic.php?t=47

Gruß
Markus

Ralf
Beiträge: 573
Registriert: 20 Feb 2004 - 11:27
Wohnort: Hannover

Beitrag von Ralf »

> Hat sich glaub ich schon erledigt
:D

Jupp, hatte ich dann auch gesehen. An was man nicht alles denken muss!
:lol:

Aber die Idee mit dem BootScreen hatten wir auch schonmal. Weil aber beim Anlassen des Motors (E-Starter) die Spannung meistens in die Knie geht (jedenfalls bei meinem massiven BMW-Bosch-Gußeisen-Schwerarbeits-Elektromaschinenanlasser) und der SIxO dabei durch den Reset fährt, kann so ein BootScreen ziemlich nerven.

Angenehmer (für mich) ist es, gleich wieder die Anzeige zu haben, die kurz vorher schon da war. Naja, alles Geschmackssache.

Ralf

Ansgar
Beiträge: 177
Registriert: 03 Mär 2004 - 16:36
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Ansgar »

Ralf hat geschrieben: Aber die Idee mit dem BootScreen hatten wir auch schonmal. Weil aber beim Anlassen des Motors (E-Starter) die Spannung meistens in die Knie geht (jedenfalls bei meinem massiven BMW-Bosch-Gußeisen-Schwerarbeits-Elektromaschinenanlasser) und der SIxO dabei durch den Reset fährt, kann so ein BootScreen ziemlich nerven.
...
Ralf
Tja... so ist das halt, wenn man deutschen Schwermaschienenbau mit feinster japanischer Technologie Bestücken will... hätste mal nen Infinion genommen... blabla (nicht ernst nehmen) :lol:

Ansgar
Beiträge: 177
Registriert: 03 Mär 2004 - 16:36
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Ansgar »

Nur zur Info :wink:

Bild

Bild

Bild

Antworten