Suzi DR 800 Drehzahlanzeige (gelöst)

Alles, was nicht so funktioniert, wie es soll... und Abhilfe

Suzi DR 800 Drehzahlanzeige (gelöst)

Beitragvon Manuel » 31 Jul 2017 - 19:51

Shalömchen...

...sodele, ich habe meinen Sixo endlich an meine 800er/SR43B angeschlossen und im Prinzip läuft alles so, wie es soll.
Die ersten Tests in der Garage nach dem Anschließen verliefen alle positiv. Dank der Vormontage war das kein Problem. Etwas modifizieren musste ich den Kabelbaum ab dem Seriellen Stecker aber dennoch, um alles platzmäßig unterbringen zu können. Den Radumfang mit 2140 mm eingegeben (nagelneuer Heidenau Scout vo.), Drehzahlgeber an die Primärspule angeschlossen (mittels Kabelschuh an das blau/weißes Kabel an der li. Zündspule fest angekrimpt).

Im Stand alles prima, Tacho bei 0 km/h, DRZ bei ca. 1955/1200, Neutraldiode an - fein :)

im Fahrbetrieb erstmla auch alles prima, Tacho läuft, DRZ steigt plausibel mit bis....ups, ab ca. 30 -32 oder auch mal ab 40 kkm/h kleckert der Wert von 4 Stellig auf 3 Stellig nach 0 und bliwlebt da. Erst wenn ich langsamer fahr und in den 30er Bereich reinbremse, kommt wieder DRZ.

Mein erster Gedanke war, das Vibrationen den Kontakt unterbrechen. Am Stecker (Superseal) sieht alles Top aus, unter den Tank an die Zündspule geschaut sieht auch noch alles so aus, wie ich es angeschlossen habe.

Im Sixo Menu steht die Einstellung für die Zyl/DRZ Abnahme bei 1/1.

Irgendjemand eine Idee, wo ich eine Fehlerquelle übersehen habe?


Gruß Manu :)
Manuel
 
Beiträge: 6
Registriert: 24 Jan 2017 - 00:30

Re: Suzi DR 800 Drehzahlanzeige

Beitragvon Manuel » 02 Aug 2017 - 21:31

Keiner'ne Idee?






:(
Manuel
 
Beiträge: 6
Registriert: 24 Jan 2017 - 00:30

Re: Suzi DR 800 Drehzahlanzeige

Beitragvon Manuel » 02 Aug 2017 - 22:58

So, nachdem ich mal näher im Forum geforstet habe, habe ich den Tipp mit dem Kondensator in Reihe gefunden. Das erstaunt mich dann doch ein wenig, da ich eigentlich daovn ausgegangen bin - so jedenfalls war auch mein Wunsch - nicht mehr in die Elektronik eingreifen zu müssen und das Teil so anschließen und auch nutzen zu können.
Na ok, dann lass ich die Drehzal eben weg...
Manuel
 
Beiträge: 6
Registriert: 24 Jan 2017 - 00:30

Re: Suzi DR 800 Drehzahlanzeige

Beitragvon Ralf » 07 Aug 2017 - 21:45

Hi Manuel,

die Reaktionen hier im Forum sind leider nicht in Echtzeit...

Einen Zusammenhang zwischen Geschwindigkeit und DZM-Ausfall habe ich noch nie gesehen: Ist das wirklich an deiner DR so, dass der DZM ausfällt, wenn du >30 km/h fährst - oder wenn du eine bestimmte Drehzahl erreicht hast?

Bisher scheint noch kein DR800 Fahrer ein DZM-Problem gehabt zu haben - was nicht heißt soll, dass da keins ist. 'matzejochen' scheint an seiner DR800 alles zum Laufen gebracht zu haben, ich schlage vor, du kontaktierst ihn mal, evtl. ist das alles gar nicht so kompliziert.

Der Drehzahlmesser-Eingang im SIXO ist zunächst einmal so ausgelegt, dass er nicht kaputt geht, auch wenn mal >100 V aus der Zündsule zurückschlagen. Das funktioniert gut mit vielen Motorrädern, leider nicht mit allen. Für alle, bei denen die SIXO-DZM-Empfindlichkeit nicht hoch genug ist, kommt der Umbau mit dem Kondensator in Frage, soweit ich weiß, hat es damit bei allen geklappt. Vielleicht kann dir auch jemand mit Lötkenntnissen beim Umbau helfen?

Bye,
Ralf
Benutzeravatar
Ralf
 
Beiträge: 559
Registriert: 20 Feb 2004 - 11:27
Wohnort: Hannover

Re: Suzi DR 800 Drehzahlanzeige

Beitragvon Manuel » 13 Aug 2017 - 23:40

Danke für die Antwort. Das Forum ist wohl doch etwas träge, was abr auch wohl aufgrund der doch geringeren Nutzerdichte erklärbar ist.
Das Problem bei mir scheint wohl behoben zu sein, da es nach kompletter Fixierung des SixO Sockel wohl weg ist. Der Anbau, bzw. Verkabelung war genauso, wie auch bei Matzejochen. Das Problem mit der niedrigeren Voltzahl der DR Spule hatte ich hier schon gelesen. Ich war nur erst etwas entäuscht, weil ich damit so nicht gerechnet hatte. Die Anleitung war ja sehr gut und auch nicht schwer umzusetzen. Falls es ans Löten gehen sollte, traue ich mir das aich wohl schon zu. Im groben bin ich etwas mit Technik vertraut ;)

Ok, trotzem erstmal ein Dankeschön für die Hilfe :)
Manuel
 
Beiträge: 6
Registriert: 24 Jan 2017 - 00:30

Re: Suzi DR 800 Drehzahlanzeige

Beitragvon Ralf » 16 Aug 2017 - 22:07

nach kompletter Fixierung des SixO Sockel wohl weg ist.

Schön zu hören, was war denn da locker? Die DSUB-Buchse auf der Platine?
Benutzeravatar
Ralf
 
Beiträge: 559
Registriert: 20 Feb 2004 - 11:27
Wohnort: Hannover

Re: Suzi DR 800 Drehzahlanzeige (gelöst)

Beitragvon Manuel » 17 Aug 2017 - 17:50

Keine Ahnung, vllt. haben die Gehäusevibrationen ja die Steckverbindung bei der empfindlichen Signalgebung beeinflusst. Ich habe aber das Sixo nicht abgebaut und auch nicht in die Platine geschaut. Eingenltich habe ich das Sixo mit vier Gummiblöcken auf der Halteplatte fixiert, um eben Vibrationen zu eliminieren. Extra noch zwei Schaumgummistreifen als Dämpfer zwischen Sixo und Platte geklebt.

Jetzt muss ich aml sehen, ob ich das Teil eingetragen bekomme. Blöd nur, das noch kein Suzi DR Logo im Cache ist, wäre dann leichter als Orginal zu verkaufen ;)
Manuel
 
Beiträge: 6
Registriert: 24 Jan 2017 - 00:30

Re: Suzi DR 800 Drehzahlanzeige (gelöst)

Beitragvon Homer S. » 18 Aug 2017 - 21:22

Hi Manuel,
bei mir war die Eintragung kein Problem.
Wenn Du aus dem Großraum München kommst kann ich dir gerne die TÜV-Stelle empfehlen bei der ich war.

Grüße
Michael
Homer S.
 
Beiträge: 41
Registriert: 28 Aug 2014 - 00:38
Wohnort: 83527 Haag

Re: Suzi DR 800 Drehzahlanzeige (gelöst)

Beitragvon Ralf » 22 Aug 2017 - 20:48

Eingenltich habe ich das Sixo mit vier Gummiblöcken
Ok, es war also nichts am SIXO selbst locker/defekt, sondern der aufgesetzte Stecker.

.. Gehäusevibrationen ja die Steckverbindung bei der empfindlichen Signalgebung beeinflusst
Hm, also an meiner BMW schüttelt's auch kräftig, aber der Stecker sitzt satt. Es lohnt sich auf jeden Fall, den DSUB-Stecker mit den Schrauben zu sichern.

Blöd nur, das noch kein Suzi DR Logo im Cache ist,
Machst du nen Logo, baue ich's ein: Anforderungen: Bitmap (bmp Format), schwarz/weiß (also wirklich nur 2 Farben in BMP-Format), Format 56x128 Pixel. 8)
Benutzeravatar
Ralf
 
Beiträge: 559
Registriert: 20 Feb 2004 - 11:27
Wohnort: Hannover

Re: Suzi DR 800 Drehzahlanzeige (gelöst)

Beitragvon Bongokarl » 26 Sep 2017 - 14:13

Manuel hat geschrieben:... um eben Vibrationen zu eliminieren.


Solche Bemphungen sind bei meiner Big auch immer gescheitert :D Hatte mal aus dem Zubehör relativ weit verbreitete Spiegel verbaut, die mir irgendwann aufgrund der Vibrationen abgebrochen sind!

Ralf hat geschrieben:Machst du nen Logo, baue ich's ein: Anforderungen: Bitmap (bmp Format), schwarz/weiß (also wirklich nur 2 Farben in BMP-Format), Format 56x128 Pixel. 8)


In der Bedienungsanleitung sind doch bereits nette Logos von der Big abgebildet, aber leider noch ausgegraut?! Sogar zwei Stück. Gibt's die etwa in Echt noch nicht?
Bongokarl
 
Beiträge: 3
Registriert: 04 Aug 2015 - 11:18

Re: Suzi DR 800 Drehzahlanzeige (gelöst)

Beitragvon Ralf » 27 Sep 2017 - 18:27

Bongokarl hat geschrieben:In der Bedienungsanleitung sind doch bereits nette Logos von der Big abgebildet, aber leider noch ausgegraut?!
Hm, stimmt, sollte doch öfter mal in das Handbuch schauen... :mrgreen: Ähm, grad noch mal in der Software nachgeschaut, die Suzuki/DrBig Logos (3 St.) sind tatsächlich noch nicht drin (Stand V3.1.5). Habe ich mal auf auf die ToDiliste für die nächste Version gesetzt. 8)
Benutzeravatar
Ralf
 
Beiträge: 559
Registriert: 20 Feb 2004 - 11:27
Wohnort: Hannover

Re: Suzi DR 800 Drehzahlanzeige (gelöst)

Beitragvon Bongokarl » 27 Okt 2017 - 15:35

Ralf hat geschrieben:
Bongokarl hat geschrieben:Ähm, grad noch mal in der Software nachgeschaut, die Suzuki/DrBig Logos (3 St.) sind tatsächlich noch nicht drin (Stand V3.1.5). Habe ich mal auf auf die ToDiliste für die nächste Version gesetzt. 8)

Yes, ich freue mich drauf!
Ist ja super, dass es nur an so Nichtigkeiten "hapert". Der Sixo macht schon Spaß!
Bongokarl
 
Beiträge: 3
Registriert: 04 Aug 2015 - 11:18


Zurück zu Probleme und Lösungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron