Updateproblem auf V3.1.7 (gelöst)

Alles, was nicht so funktioniert, wie es soll... und Abhilfe

Updateproblem auf V3.1.7 (gelöst)

Beitragvon Jens2 » 29 Mai 2018 - 20:13

Hallo SIxo-Experten,

Never change a running system...
Ich habe hier ein Problem mit meinem SIxO 2.0 SerNr#013.

Ausgangszustand: Uralte, damals noch selbst abgeänderte Firmware.
Ich wollte die aktuelle FW aufspielen (3.17).

Resultat nach dem Flashen ist folgender Bildschirm:
Sixo_Flash_small.jpg
Sixo_Flash_small.jpg (18.89 KiB) 719-mal betrachtet

Tasten haben keinen Einfluss, ich kann nichts umschalten.
Es leuchten nach jedem Einschalten auch andere LEDs.

==> Muss das so sein? Bin ich wieder mal der DAU? RTFM?
Muss ich mir jetzt einen neuen SIxo bestellen? Oder gibt es das helle Display auch separat? :)

Was ich noch so alles probiert habe:
1.) Flashen mit am Moped mit Laptop(Win10, aktuellester Stand).
Vorgehen nach Anleitung.
Digitus USB/Seriell Wandler.
FW3.17
Ergebnis: Siehe Bild oben.

2a.) SIxO abgebaut. Mit 12V versorgt und mit Desktop PC ( Win10, aktuellster Stand).
Digitus USB/Seriell Wandler.
FW3.17
Ergebnis: Siehe Bild oben, mit manchmal abgewandeltem Datum auf der angezeiten Page.

2b.) Wie 2a, aber Ein-Platinen USB/Seriell-Wandler.
Kann gar keine Kommunikation zum SIxo herstellen.

2c.) Wie 2a, FW3.15
In allen Konfigurationen habe ich bisweilen folgende Fehlermeldung bekommen (am Ende von "Program bzw. Read Check"), diesmal auch:
Sixo_Flash_Fail_small.jpg
Flash Fail
Sixo_Flash_Fail_small.jpg (18.67 KiB) 719-mal betrachtet

SIxo lässt sich einschalten, diesmal wird sogar das SIxo-Logo kurz angezeigt, dann aber wieder das erste Bild (mit anderem Datum).

2d.) Wie 2a, FW3.15. Diesmal scheinbar erfolgreich durchgeführter Flash-Vorgang.
SIxo Logo erscheint, darunter "FW 3.15 vmax /km".
Dann LED-Lichtorgel. dann wieder wie Bild oben.
Dann manchmal automatischer Reboot.
Das BMW-Logo erscheint auch sporadisch beim Startup :)
...

Ich vermute die datei "flash6063.exe" ist nicht umsonst so benannt, eine andere Baudrate lässt sich nämlich nicht stabil einstellen?

Wahrscheinlich (hoffentlich) ein DAU-Fehler? Was kann ich noch versuchen?

Gruß,
Jens
Jens2
 
Beiträge: 5
Registriert: 28 Mai 2018 - 20:21

Re: Problem beim Flashen von FW 3.15/3.17 auf Sixo 2.0

Beitragvon Ralf » 31 Mai 2018 - 21:45

Hm, äußerst seltsam... wenn die Firmware im Flashspeicher defekt wäre, würde ich eher erwarten, dass garnichts geht, aber bei dir geht "ein bischen"... ?

Hast du mal nach dem Löschen [Erase] des Speichers [Blank..] check getestet? Falls der Speicher defekt ist, könnte das so erkannt werden.

Die Gegenprobe danach wäre [Program] und [Read] back... - aber das hast du ja probiert - was kam da raus?

Auf jeden Fall sollten keine DebugAssertions beim FlashProgram auftreten. Kannst du mal mit nem älteren Rechner (oder VM mit WinXP) testen? Win10 habe ich persönlich noch nicht getestet. Kann schon sein, dass die Übertragung korrupt war deshalb nicht die Firmware nicht läuft - um das zu erkennen ist ja der [Read] back check gedacht..
:?

Achso: Welche 'Baud Rate' hast du im Flash-Programm genutzt? Versuch's mal mit der niedrigsten.

Ralf
Benutzeravatar
Ralf
 
Beiträge: 562
Registriert: 20 Feb 2004 - 11:27
Wohnort: Hannover

Re: Problem beim Flashen von FW 3.15/3.17 auf Sixo 2.0

Beitragvon Jens2 » 01 Jun 2018 - 11:27

Hallo Ralf,

danke für das Feedback

Eine "offensichtliche" Fehlermeldung bekomme ich nicht (es sei denn, dass Tool ist wie oben beschrieben abgestürzt).
Ich gehe nochmal alle Schritte durch und mache von allen Schritten einen Screenshot.

Kompatibiltätsmodus (XP) hatte ich schon versucht, versuche ich nochmal. Einen Rechner mit XP/Win7 habe ich leider nicht mehr :(

Deiner Antwort entnehme ich,dass auch andere Baudraten als 6063 möglich sein sollten?
Das wird beim Start des Tools angezeigt:
BaudRate.jpg
BaudRate.jpg (3.92 KiB) 710-mal betrachtet


Ich konnte teilweise andere Baudraten einstellen, aber damit lief das Tool nie ohne Fehler bis zum Ende durch, es kamen immer wieder Fehlermeldungen bzgl. Kommunikation.

Gruß,
Jens
Jens2
 
Beiträge: 5
Registriert: 28 Mai 2018 - 20:21

Re: Problem beim Flashen von FW 3.15/3.17 auf Sixo 2.0

Beitragvon Jens2 » 01 Jun 2018 - 12:17

Leider kann man nur 3 Anhänge hochladen... :/
Dann also nur per Textbeschreibung:

* Ich habe den USB/Seriell-Adapter in den Geräteeigenschaften auf 4800baud eingestellt, vorher war er auf 57600 eingestellt.

* flash6063.exe gestartet mit folgenden Optionen:
Kompatibilität WinXP/SP3;
* Virenscanner/Wächter ist aus.

* Per default sind 6063 baud gesetzt. Ich trage 4800 ein, das ändert aber nichts. Es bleibt bei 6063.

* [ERASE] läuft durch mit "Erase OK" am Ende.
* [BLANK] läuft durch, gibt aber keine Meldung am Ende aus. Das Fenster schließt sich nur am Ende des Vorgangs.
* [PROGRAM] läuft durch mit "Program OK" am Ende.
* [READ] läuft durch, gibt aber keine Meldung am Ende aus. Das Fenster schließt sich nur am Ende des Vorgangs.
* Wenn ich auf [CHECK] gehe,steht überall "Match" oder "Right", aber bei "Check" steht "Not match"...?

Sixo startet, aber mit dem in Post#1 beschriebenen Fehlerbild :(

Gruß,
Jens
Jens2
 
Beiträge: 5
Registriert: 28 Mai 2018 - 20:21

Re: Problem beim Flashen von FW 3.15/3.17 auf Sixo 2.0

Beitragvon Ralf » 03 Jun 2018 - 19:48

Leider kann man nur 3 Anhänge hochladen... :/
Das habe ich mal schwubs geändert, max. ist jetzt 25/Thread/User.

* Per default sind 6063 baud gesetzt. Ich trage 4800 ein, das ändert aber nichts. Es bleibt bei 6063.
Jede Win-Applikation überschreibt die Grundeinstellung von Windows, was du unter den Win-COM-Ports einstellst, ist also irrelevant, Flashsta6063 nutzt seine eigenen Settings. 6063 bd sind das Minimum, und bei Problemen auch die richtige Wahl. Arnold hatte die Exe mal neu kompiliert, weil mit dem Quartz des SIxO und seinem Bootloader nicht zurecht kam (soweit ich mich erinnere), daher der seltsame Name/Wert.

Habe das eben bei mir auch mal durchgescheckt:
[ERASE] läuft durch mit "Erase OK" am Ende.
Das ist ok.
[BLANK] läuft durch, gibt aber keine Meldung am Ende aus. Das Fenster schließt sich nur am Ende des Vorgangs.
Das ist ok. Im Falle einer nicht-gelöschten-Speicherzelle würde eine Fehlermeldung mit Adressangabe kommen. Wenn alles ok verschwindet der Dialog (leider) einfach.
[PROGRAM] läuft durch mit "Program OK" am Ende.
Das ist ok.
[READ] läuft durch, gibt aber keine Meldung am Ende aus. Das Fenster schließt sich nur am Ende des Vorgangs.
Wie bei Blank-Check: Fehlermeldungen kommen nur bei Differenzen, ansonsten verschwindet der Dialog einfach schweigend.
Wenn ich auf [CHECK] gehe,steht überall "Match" oder "Right", aber bei "Check" steht "Not match"...?
Du meinst wahrscheinlich den Dialog hinter [Status]:Den Dialog finde ich auch verwirrend, die Bedeutung kenne ich nicht genau. Bei erscheinen die gleichen Wert, 'Check' ist ebenfalls 'not Match'.

Das Blank-Check und Program-Readback keine Fehler liefern, scheint der Flashspeicher also ok zu sein. Trotzdem ist die Ausführung korrupt. Evtl. liegt ein anderer Deflt der Hardware vor? Ich bege das mal am Arnold weiter, evtl. fällt dem was ein.
Benutzeravatar
Ralf
 
Beiträge: 562
Registriert: 20 Feb 2004 - 11:27
Wohnort: Hannover

Re: Problem beim Flashen von FW 3.15/3.17 auf Sixo 2.0

Beitragvon Homer S. » 03 Jun 2018 - 22:52

Hallo Jens,
bei mir gab es auch mal Probleme beim Update, lag dann am Ende am USB-Seriell-Adapter.
Falls Du noch einen Rechner mit serieller Schnittstelle findest versuche es mal damit.

Grüße
Michael
Homer S.
 
Beiträge: 43
Registriert: 28 Aug 2014 - 00:38
Wohnort: 83527 Haag

Re: Problem beim Flashen von FW 3.15/3.17 auf Sixo 2.0

Beitragvon Arnold » 05 Jun 2018 - 13:52

Hallo,

im Flash scheint Salat anzukommen. Völlig kaputtes Programm. Warum ein Read Back keine Fehlermeldung liefert, ist unklar.

Meinem Gefühl nach ist die größte Unbekannte Windows 10. Es ist sehr wahrscheinlich, dass das alte flashsta.exe unter Windows 10 nicht läuft.
Ich habe leider keinen Rechner mit Windows 10 - auch @Work nicht. Sonst würde ich das testen.

Erstmal mit Win7 (oder WinXP) probieren (das muss gehen). Einstellungen und Vorgehen exakt so, wie in der bebilderten Anleitung des Benutzerhandbuchs.
Wenn sichergestellt ist, dass alle Komponenten zusammen spielen, auf Win10 wechseln, um das Problem mit Win10 zu lösen.

Gruß
Arnold
Benutzeravatar
Arnold
 
Beiträge: 165
Registriert: 20 Feb 2004 - 11:26
Wohnort: Hannover

Re: Problem beim Flashen von FW 3.15/3.17 auf Sixo 2.0

Beitragvon Jens2 » 09 Jun 2018 - 20:17

Hallo zusammen,

danke für euer Feedback!

Um es kurz zu machen:
Ich muss wohl einen Rechner mit echter RS232-Schnittstelle auftreiben.
Das könnte noch klappen, aber Win7 ist da nicht drauf...


Nur um sicher zu sein, dass ich das Ergebnis nicht die ganze Zeit falsch deute, anbei nochmals 2 Screenshots nach dem Flashen:
Das kommt nach dem Anlegen von 12V für ca. 3-5 Sekunden:
Sixo_Flash_Fail2a.jpg
Sixo_Flash_Fail2a.jpg (22.67 KiB) 665-mal betrachtet

Dass in jedem Fall "irgendwas" geflashed wird, sieht man daran, dass die SW-ID auf dem Startbildschirm sich entsprechend mit dem mot-File ändert.

Nach dem 3-5 Sekunden-Timeout wird Folgendes angezeigt:
Sixo_Flash_Fail2b.jpg
Sixo_Flash_Fail2b.jpg (20.4 KiB) 665-mal betrachtet

Tasten habe ich leider im Moment nicht dran, da der Sixo auf dem Basteltisch liegt.

Was ich noch alles probiert habe:

Win10 Rechner
- Zwei verschiedene USB/RS232-Adapter (beide FTDI chip). Generell ist die Verbindung sehr instabil oder nur mit 6063bd herzustellen.
Sowohl Flashta.exe (hatte ich noch im Archiv) als auch flashta6063 probiert, kein Unterschied.
Die Adapter an sich funktionieren (die reden zumindest miteinander).

Win7 Rechner
- Hat leider keine RS232-Schnittstelle in HW.
- USB/RS232-Adapter mit FTDI-Chip probiert. Gleiches Ergebnis wie immer :/
- USB/RS232-Adapter mit PL2303-Chip probiert.
flashta6063 bekommt keine Verbindung, Flashta.exe bei 9600 nicht stabil;während des Flashens ist die Verbindung zusammengebrochen und der Sixo macht gar keinen Mucks mehr :(
Danach nochmals versucht zu flashen. Sixo startet wieder, aber gleiches Ergebnis wie immer.

Win10 Rechner
Flashta.exe
- USB/RS232-Adapter mit PL2303 Chipset. Funktioniert sofort, sogar bis 57600bd ohne dass Kommunikationsprobleme gemeldet werden.
Dennoch: gleiches Fehlerbild wie im ersten Post. Auch bei flashen mit 9600bd kein Unterschied.
flashta6063.exe hat interessanterweise Probleme und kann sicht nicht verbinden ("dcb.Baudrate=5787",....).

Beispielhaft die Settings für den PL2303-Adapter (sorry, aber es sind nur 200x200 Pixel erlaubt...). Ist da irgendwas falsch?
PL2303_Settings1.jpg
PL2303_Settings1.jpg (15.76 KiB) 665-mal betrachtet


PL2303_Settings2.jpg
PL2303_Settings2.jpg (14.91 KiB) 665-mal betrachtet


Wenn es bei euch normalerweise mit Win7+ USB/RS232-Adapter funktioniert, bleiben jetzt noch als Fehlermöglichkeit:
- Sixo selber
- Verkabelung:
Die Pins sind wie im Manual angegeben verdrahtet:
rs232.jpg
rs232.jpg (16.88 KiB) 665-mal betrachtet

TXD: Pin 1 am SIxO  Pin 2 SUB-D
RXD: Pin 2 am SIxO  Pin 3 SUB-D
GND: Pin 3 am SIxO  Pin 5 SUB-D
Die eingezeichneten Brücken an den anderen Pins hatte ich drin bei den ersten Flash-Versuchen, momentan sind sie draußen. Kein Unterschied im Ergebnis.
DIe Kabel zwischen Sixo und USB/RS232-Adapter sind ca 15cm lang.
Für einen "zufälligen" Fehler bei der Übertragung ist aber das Ergebnis inzwischen zu konstant (Startbildschirm ist identisch, der zweite Schirm zeigt manchmal einen anderen Monat und eine andere Textmeldung in der untersten Zeile).

Tja, da habe ich wohl erstmal einen Ziegelstein :(

Gruß,
Jens
Jens2
 
Beiträge: 5
Registriert: 28 Mai 2018 - 20:21

Re: Problem beim Flashen von FW 3.15/3.17 auf Sixo 2.0

Beitragvon Homer S. » 11 Jun 2018 - 20:59

Bei mir war es so:
Laptop Win1o Home + USB-Seriell-Adapter: ging nicht, diverse Fehler
PC Win7 Pro + direkte serielle Schnittstelle: alles OK

Ich müsste auf meinem PC Win10 installieren um zu testen ob es dann auch noch geht, das lasse ich aber lieber...

Bin gespannt wie es ausgeht!

Grüße
Michael
Homer S.
 
Beiträge: 43
Registriert: 28 Aug 2014 - 00:38
Wohnort: 83527 Haag

Re: Problem beim Flashen von FW 3.15/3.17 auf Sixo 2.0

Beitragvon Ralf » 12 Jun 2018 - 19:43

Oha, da hast du dich ja noch mal richtig rein gekniet...
tut mir leid, dass es nicht geklappt hat. :cry:

Anhand des Fehkerbilds mag ich es eigentlich nicht glauben, aber evtl. liegt es tatsächlich an deiner Win10/7 Umgebung. Was ich dir anbieten kann: Sende mir deinen SIxO, so wie er ist, mit Rückporto, und ich versuche ihn hier bei mir zu flashen und sende ihn dann zurück. Das Hin & her kostet 8€..12€ (versichert/unversichert), nicht die Welt, finde ich.

Falls das Flashen auch bei mir nicht klappt, kann ich auch mal versuchen, den Debugger hinein zu programmieren. Wenn sich zeigt, dass der Mikrocontroller 'ne Macke im Speicher hat, gibt es noch weitere Optionen (µC tauschen, andere Hardware der ersten Serie). Irgendwie kriegen wir das schon hin.

Was hältst du davon?

P.S.: Die Limitierung der Bilder im Forum habe ich jetzt auf max. 25 Bilder, 512 kByte und 1024x1024 erweitert.
Benutzeravatar
Ralf
 
Beiträge: 562
Registriert: 20 Feb 2004 - 11:27
Wohnort: Hannover

Re: Problem beim Flashen von FW 3.15/3.17 auf Sixo 2.0

Beitragvon Jens2 » 23 Jul 2018 - 20:27

Kurzes Feedback, vielleicht hilft es ja dem Nächsten:

Ich konnte den SIxO nicht wiederbeleben.
Ralf hat freundlicherweise noch einen erfolgreichen Versuch gestartet. Danke nochmals!!!

Was folgt ist sicher keine allgemein gültige Anleitung, da es ein zufälliger HW-Fehler im SIxO sein kann, aber das Flashen bei Ralf in diesem einen Moment eben funktioniert hat.
Aber wenn sonst nichts mehr geht, ist es einen Versuch wert:

Mit der 3.1.7 ging es zunächst auch bei Ralf nicht (gleicher Fehlereffekt wie bei mir).
Nachdem aber zunächst die 2.3.1 und sukzessive höhere Versionen geflashed wurden, lief auch die 3.1.7.
>>> >>> - V2.3.1 (2004) - ok
>>> >>> - V3.0.2 (2012) - ok
>>> >>> - V3.1.4 (2016) - ok
>>> >>> - V3.1.6 (2017) - ok
>>> >>> - V3.1.7 (2018) - ok!

Und keine Panik bei den SIxO-Usern, der SIxO ist 13 alt und hat >60.000km auf der Uhr. Manche Mopeds halten nicht so lange :)
(und wenn ich die Finger davon gelassen hätte, wäre auch nichts gewesen...)

Gruß,
Jens
Jens2
 
Beiträge: 5
Registriert: 28 Mai 2018 - 20:21


Zurück zu Probleme und Lösungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron