Entwicklungsumgebung 'HEW' von Renesas

SIxO Sourcecode, Programmieren und Entwicklungswerkzeuge allgemein
Antworten
Bully II.
Beiträge: 51
Registriert: 13 Aug 2010 - 12:08

Entwicklungsumgebung 'HEW' von Renesas

Beitrag von Bully II. » 15 Sep 2010 - 12:53

Hallo.

Eine Frage zu der IDE von Renesas.
Der C-Compiler von Renesas (C Compiler for M16C Series and R8C Family [M3T-NC30WA])
Hier zu finden:
http://www.renesas.com/products/tools/e ... anding.jsp
ist eine Evaluation Version.
Diese beschränkt nach 60 Tagen die Codegröße des Linkers auf 64k.
Wie groß ist denn die SW im Sixo? Er hat ja 256k Flash rom.
Ist es sinnvoll mit dieser IDE anzufangen oder empfehlt ihr etwas anderes.

Gruß Uwe

Ralf
Beiträge: 564
Registriert: 20 Feb 2004 - 11:27
Wohnort: Hannover

Beitrag von Ralf » 15 Sep 2010 - 15:43

Hi Uwe,

schön, dass du dich für die SIxO-Programmierung interessierst. Möchtest du dich ins Projekt einbringen, oder das eher als persönliche Programmierübung nutzen? (Beides wäre ok! :-) )

Der SIxO-Code ist größer als 64k. Für die (relativ) neue Renesas IDE ('HEW') haben wir z.Zt. kein Projekt in der Versionskontrolle. Wir könnten dir allerdings bei der alten Toolchain (TM30, NC30, siehe hier) helfen. Arnold und ich arbeiten weiterhin damit.

Andere User richten sich auch eine VirtualMachine ein (VMWare) und installieren den HEW darin. Damit fällt die Laufzeiteinschränkung (fast) weg.

Bye, Ralf

Bully II.
Beiträge: 51
Registriert: 13 Aug 2010 - 12:08

Beitrag von Bully II. » 15 Sep 2010 - 17:35

Hallo Ralf.

Meine Hauptmotivation ist mal wieder C zu machen. Wenn dann für das Projekt etwas sinnvolles für die Allgemeinheit hinten rausfällt ist das OK.
Ideen sind ja reichlich vorhanden und die anstehende Herbst/Winterzeit läd ja auch zum programmieren ein. (Ich fahre ungern bei Schnee und Eis).
Die bisher geleistete Arbeit finde ich sehr beachtlich und wirklich auf hohem Niveau. Hut ab.
Die alte Toolchain auf die in den Links verwiesen wird gibt es wohl so nicht mehr zum runterladen. Die Links sind tot.
Das Suchen nach "NC30WA" leitet mich immer zu den downloads für das neue Compilerpaket.

[Evaluation Software] C Compiler Package for M16C Series and R8C Family M3T-NC30WA V.5.45 Release 01
FILE: nc30v545r01_ev.exe
GRÖßE: 105,417,800 bytes (100.53 Mbytes)
Link hierzu:
http://www.renesas.com/support/download ... nc30wa.jsp

Ich werde das mal Probieren und Bericht erstatten.

Gruß Uwe

Ralf
Beiträge: 564
Registriert: 20 Feb 2004 - 11:27
Wohnort: Hannover

Beitrag von Ralf » 19 Sep 2010 - 18:17

Hi Uwe,

dein Link führt auf jeden Fall zu einer Compilerversion, die in den neuen HEW integriert sein möchte. Du kannst dann 60 Tage ohne Einschränkung arbeiten, danach nur 64 k Linken - was leider für den SIxO nicht reicht.

Bye, Ralf

Bully II.
Beiträge: 51
Registriert: 13 Aug 2010 - 12:08

Beitrag von Bully II. » 20 Sep 2010 - 17:03

Hallo Ralf.

Die alte Toolchain würde ich auch nehmen. Aber woher?
Auf der HP von Renesas kann ich sie nicht finden.

Gruß Uwe

Ralf
Beiträge: 564
Registriert: 20 Feb 2004 - 11:27
Wohnort: Hannover

Beitrag von Ralf » 20 Sep 2010 - 20:43

Sende mir einfach 'ne private Mail und ich sende dir die Links. :-)

Bye, Ralf

Ralf
Beiträge: 564
Registriert: 20 Feb 2004 - 11:27
Wohnort: Hannover

Beitrag von Ralf » 14 Nov 2010 - 10:27

Habe diesen Thread mal von 'Probleme Lösungen' nach 'Sourcecode & Tools' verschoben.

Ralf

Antworten