Sixo für Luftgekühlte 4-Zylinder Viertakter

Was Euch noch am SIxO fehlt
Antworten
Wildone666
Beiträge: 3
Registriert: 25 Mär 2006 - 17:57
Wohnort: Lauben

Sixo für Luftgekühlte 4-Zylinder Viertakter

Beitrag von Wildone666 »

Echt tolles Gerät - gefällt mir echt gut, aber nicht an nem Chopper.
Ist es möglich sixo mit einem luftgekühlten 4 Zylinder Viertakter zu betreiben? Dann wäre es genau das richtige für meinen alten Käfer!!

Kann mir mal jemand sagen ob das funktioniert?!

Danke!!
Carpet Diem - Carpe Noctem

Ralf
Beiträge: 571
Registriert: 20 Feb 2004 - 11:27
Wohnort: Hannover

Beitrag von Ralf »

Hi Wildone666,

der SIxO ist da nicht sehr wählerisch und interessiert sich nicht für die Art der Kühlung oder die Anzahl der Zylinder, noch welchen cw-Wert das Fzg hat. ;-)

Wichtig ist nur dies: 12V Betriebsspannung. Und wenn du den Drezahlmesser nutzen willst: Ein kräftiger Zündfunke, den i.d.R. alle Fzg haben. Den wenigen 'schwachenbüstigen Motorrädern' konnte durch geringe Hardware-Änderungen auch auf die Sprünge geholfen werden.. Und beim Käfer sehe ich da eher weniger Probleme.. (Lief auch schon am T4).

Achso: Eine Einschränkung gibt's doch: Bei 4-Takt-Motoren mit rotierendem Zündverteiler ist die Anzahl der Zylinder auf 18 beschränkt...

Ralf

Wildone666
Beiträge: 3
Registriert: 25 Mär 2006 - 17:57
Wohnort: Lauben

Besten Dank

Beitrag von Wildone666 »

Vielen Dank für die Info!!! Endlich eine TOP Lösung.
Das ist doch mal was!
Carpet Diem - Carpe Noctem

Antworten