SIxO-Anbau Rd04 Bj91

Anbau, Verwendung, Zubehör usw.
Antworten
Joel
Beiträge: 1
Registriert: 11 Jul 2018 - 16:30

SIxO-Anbau Rd04 Bj91

Beitrag von Joel » 28 Jul 2019 - 18:38

Hallo an Alle,

vllt. kann mir ja jmd schnell weiterhelfen, bevor ich mich in unzähligen Foren und Datenblättern verliere :oops:

folgende Fragen sind mir noch offen:

1. welcher VDO Kühlersensor ist für den Einbau an der Rd04 geeignet? Bestellnummer wäre ganz hilfreich.
Da ich die Twin jeden Tag fahre will ich ungern den Sensor ausbauen, um das Gewinde messen zu können und dann in Gefahr laufe, am nächsten Tag Fahrrad fahren zu müssen.

2. Bei dem Tanksignalproblem wird in dem Forum von den Widerständen R90 und R91 gesprochen, welche man gegen 1kOhm Widerstände wechseln muss.
Die Frage ist vllt doof, aber Wo finde ich diese am SIxO? bzw. kann ich auch einfach einen entsprechenden Widerstand in das Kabel von den Signalgebern in Reihe einlöten?

3. Um Fehlerquellen auszumerzen wäre ein Bild der Jumpereinstellungen bei einer Rd04 bj91 ganz hilfreich :wink:

4. Muss man die Schrauben am SIxO-Deckel extra gegen Wasser abdichten? Es schein mir so als wären diese nicht ganz gegen schweren Regen gewappnet.

Elektrotechnik ist jetzt nicht mein Fachgebiet, habe mich aber schon ziemlich in das Gerät reingefuchst und habe nun fast alle Funktionen zum laufen gebracht, worauf ich wenn ich manche Beiträge lese und nur Bahnhof verstehe schon sehr stolz bin. :D

Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar. Auch angesichts daher, dass ich im September in Sardinien unterwegs bin und die Zeit langsam knapp wird :roll:

Viele Grüße Joel

Ralf
Beiträge: 564
Registriert: 20 Feb 2004 - 11:27
Wohnort: Hannover

Re: SIxO-Anbau Rd04 Bj91

Beitrag von Ralf » 20 Aug 2019 - 19:36

Moin Joel - schön, dass du dabei bist! 8)

Hast du die - sehr ausführliche - RD04 Anbauanleitung auf unserer Homepage gesehen?
Könnte mir vorstellen, dass da einige deiner Fragen beantwortet werden.

Die Tanksensor/R90/R91 Problematik ist hier beschrieben. Ein Bildchen der Bestückungsseite mit Markierung der Widerstände R90+R91 habe ich hier mal abgelegt.

Die SIxO-Gehäusedeckelschrauben liegen außerhalb der Gehäuse-Abdichtungen, müssen also nicht dicht sein. :wink:

Ich hoffe, das hilft erst mal weiter. Wenn nicht, einfach melden.

Ralf

Antworten